Mais-Labyrinthe sind im Hochsommer keine Seltenheit mehr in Hessen. Etwas Besonderes dagegen ist das 12.000 qm große Hanf-Labyrinth bei Butzbach/Pohl-Göns in der Wetterau. Die Hanfpflanzen werden bis zu 3 oder 4 Meter hoch und enthalten nur eine geringe, in Deutschland zugelassene Menge an THC. Auf 3 Kilometern Länge können Besucher*innen über die schattigen Wege des Labyrinths irren.