In den letzten Tagen war es richtig heiß. Die Temperaturen sind jetzt zwar wieder etwas herunter gegangen, aber warm ist es vielerorts immer noch. Da kann eine eiskalte Erfrischung nie schaden. Bei Kay Rathschlag von "Icekalt" bekommt man den ganz besonderen Frische-Kick. Er besitzt eine der wenigen Kältekammern in ganz Hessen, und zwar nicht irgendeine, sondern seine verfügt über eine nigelnagelneue Technik. Statt mit Stickstoff, wird die Temperatur in seiner Kammer komplett elektrisch gesteuert. Jens Pflüger schaut sich die Neuheit an. Der Kälte-Kick soll sogar richtig gesund sein. Für wen ist die Kältekammer geeignet und warum kommen sogar Profisportler hierher? Wer sich bei "Icekalt" in der Kältekammer erfrischen und gleichzeitig etwas für seine Gesundheit tun möchte, sollte auf jeden Fall vorher einen Termin buchen. Das Kennenlernen der Kältekammer ist kostenlos, eine Anwendung kostet danach ca. 40 Euro. Info unter: www.icekalt.com/terminbuchung