Egal ob in einer Pandemie, bei depressiven Verstimmungen oder im Alltag: Aufschreiben kann helfen. Selbstverfasste Texte haben einen belegten psychologischen Effekt. Aber auch wer keine persönliche Krise durchlebt, kann durch Schreiben profitieren. Was passiert dabei im Gehirn und wie kann ich das einfach in meinen Alltag integrieren?