Ob gekühlt oder gefroren – manche Lebensmittel mögen es einfach schön kalt. Ein guter Kühlschrank und eine anständige Gefriertruhe sind hier von Vorteil. Wer nicht so viel Platz hat oder beide Geräte gerne in einem vereint hätte, für den ist eine Kühl-Gefrierkombi die richtige Wahl. Doch welche soll es denn sein? Worauf muss ich achten? Ist teuer gleich gut und sparsam oder erfüllen die Günstigen auch ihren Zweck? Stiftung Warentest hat die neuesten Geräte unter die Lupe genommen und mit älteren Modellen verglichen. Das Ergebnis: Die neuen Kombis sind meist teurer, aber nicht immer besser.