In eine Stadt gehören Bäume. Sie sind schön, spenden Schatten und bringen ein Stück Natur. Aber Straßenbäume haben es schwer. Sie haben wenig Platz, bekommen wenig Wasser. Gut wenn es Menschen gibt, die Stadtbäume pflegen. So wie Hildtrud Rübner. Sie kümmert sich in Frankfurt um einen der Bäume in ihrer Straße, inklusive des Grünstreifens drumherum. Seit fünf Jahren macht sie das, für den Baum und für sich selbst.