Mitten in Frankfurt, zwischen Straßen, Autos und der U-Bahn, liegt eine kleine grüne Oase. Zehn Bäume und hunderte von Pflanzen filtern die Luft von Autoabgasen. Und gerade Bienen fühlen sich hier richtig wohl, denn auf dem Land haben sie es inzwischen sehr schwer. Zu viele Monokulturen und zu viel Gift auf den Feldern machen Bienen das Leben schwer.