Statt benötigte Gegenstände zu kaufen, kann man sie doch ganz einfach leihen. Erst recht, wenn man sie gar nicht dauerhaft braucht. Dieses Konzept, das sich explizit gegen den klassischen Konsum und zu einer ressourcenschonenden Alternative bekennt, liegt vielen Leihläden zugrunde. Ratgeber-Reporter Jens Pflüger ist vor Ort in einem Leihladen in Darmstadt und fragt nach bei den Machern: Was begeistert sie an diesem Konzept und wie funktioniert das Ganze in der Umsetzung?