Für Leukämie-Kranke ist die oft einzige Aussicht auf Heilung eine Stammzellenspende. Doch einen geeigneten Spender mit identischen Gewebemerkmalen, also einen "genetischen Zwilling", zu finden, gleicht der Suche nach einer Nadel im Heuhaufen. Noch immer findet jeder zehnte Patient in Deutschland keinen passenden Spender. Vor allem für Menschen mit gemischt ethnischer Herkunft ist es besonders schwierig. Wie für unsere Protagonistin Astrid, für die schon seit langem ein Spender gesucht wird. Was können Sie tun, um zum Lebensretter zu werden und wie läuft eine Stammzellenspende genau ab?