Der Ambulanzbus ist von Montag bis Freitag in Offenbach unterwegs, um bedürftigen Menschen zu helfen. Mittlerweile kommen die Hilfsbedürftigen an die 4 festen Haltestellen, wo sie Hilfestellung z. B. zur Ausweisbeschaffung, Wundversorgung oder Blutdruckkontrolle bekommen. Meist sind es Wohnungslose und Menschen ohne Krankenversicherung, um die sich zwei Krankenschwestern im Bus kümmern. Wie ist der Bus ausgestattet? Welche Aufgaben haben die beiden Krankenschwestern zu bewältigen? Unterstützen auch Sie den Ambulanzbus mit einer Sachspende: Isomatten, Schlafsäcke, regenfeste Winterjacken, dicke Schuhe usw. können bei der Caritas Straßenambulanz Offenbach abgegeben werden.