Die hessischen Recyclinghöfe sind völlig überlastet. Viele Hessen nutzen die viele Zeit, die sie gerade zu Hause verbringen mit einer großen Aufräum- und Ausmistaktion. Eigentlich eine gute Idee, aber die Folge liegt auf der Hand und sorgt dafür, dass die hessischen Recyclinghöfe aus allen Nähten platzen, teilweise sogar kurzeitig schließen mussten. Daher die Bitte an die Bürgerinnen und Bürger: "Beliefert die Höfe nur noch, wenn es unbedingt erforderlich ist. Beispielsweise beim Umzug, Wohnungsauflösung oder anderen nicht aufzuschiebende Situationen."