Orthorexie ist eine neue Essstörung, bei der das höchste Ziel für die Betroffenen ist, sich so gesund wie nur möglich zu ernähren. Dabei geraten sie wie in einen Wahn und verlieren häufig die Lust am Essen.