Der Park(ing) Day ist seit 2005 ein jährlicher Aktionstag. Er soll Aufmerksamkeit darauf lenken, wieviel Platz geparkte Autos in der Stadt wegnehmen und was man mit diesem Platz eigentlich machen könnte. Hierfür blockieren Aktivist*innen die Parkplätze und wandeln diese für einen Tag um. Ob mit Rollrasen, Liegestühlen oder Bierzeltgarnitur. Ziel ist es, die Parkplätze für einen Tag anders zu nutzen. In Frankfurt findet der World Park(ing) Day 2020 am Samstag, 19.09.2020, statt.