Der Frühling steht in den Startlöchern. Jetzt, nach dem Winter, sieht der Rasen im eigenen Garten meist ausgelaugt und erschöpft aus. Spätestens, wenn Ende April die "Draußenzeit" beginnt, möchte man ihn aber gerne wieder frisch und strahlend haben. Ob mähen, vertikutieren, säen oder düngen: Wir zeigen Ihnen, was alles zu tun ist, um rechtzeitig zum Frühling einen tollen Rasen zu haben.