Anhänger des sogenannten Barfens bevorzugen für ihre Haustiere rohes Fleisch als vermeindlich artgerechtes Futter. Aber auch beim Menschen stehen Mett oder Rinder-Carpaccio zuweilen auf dem Speiseplan. Experten allerdings warnen vor den Gesundheitsrisiken, die vom Verzehr von rohem Fleisch ausgehen können. Und zwar bei Mensch und Tier.