Tod und Kunst gehen im Sepulkralmuseum Hand in Hand. Schließlich gibt die Art und Weise, wie man sich zur letzten Ruhe begab, eine gewisse individuelle Note. Ein Ort, der es schafft, ein schweres Thema leicht wirken zu lassen.