In einem leeren Haus gibt es nur eine Toilette und ein winziges Waschbecken. Sonst nichts. Maike Tschorn zieht für drei Tage ein, darf nichts mitnehmen - außer dem, was sie am Leib trägt. Auch Handy und Auto werden abgegeben. Was sind es für Dinge, die Maike am meisten vermisst? Was braucht sie wirklich?