Von Gallenpolypen haben die wenigsten Menschen schon mal etwas gehört. Ähnlich geht es auch Silvie Deuermeyer, als vor sieben Jahren bei einer Ultraschalluntersuchung etwas entdeckt wird. Seitdem besteht bei Silvia Deuermeyer der Verdacht auf einen Gallenpolypen. Anfangs ist er sehr klein, aber über die Jahre wächst der Polyp und muss jetzt raus. Denn er könnte bösartig sein. Und dann gibt es nach der Operation eine überraschende Wende. Die pathologische Untersuchung steht an: Es ist gar kein Polyp.