Süßes und Alkohol sind für Paul Herwig tabu. Sein Sodbrennen macht es ihm unmöglich. Mit rezeptfreien Medikamenten versucht er das lästige Aufstoßen zu lindern. Die Präparate helfen jedoch nicht richtig, auch bleibt eine Ultraschalluntersuchung ergebnislos. Sein Arzt schickt ihn zum MRT und dabei wird festgestellt: Paul Herwig hat einen Riss von viereinhalb Zentimetern Größe im Gewebe um die Speiseröhre. Doch warum ist da ein Loch?