Das Madonna Inn ist mit Sicherheit die ungewöhnlichste Übernachtungsmöglichkeit am Highway No 1. Außen wie ein Landschlösschen in den Bergen und innen herrlich kitschig mit vielen rosafarbenen Dekorationen. Alle Möbelstücke sind handgemacht. Ein amerikanischer Möbeldesigner verbrachte eine ganze Woche im Hotel, inspizierte die Räumlichkeiten und entwarf dann jedes Möbelstück speziell für das dazugehörige Zimmer. In der hoteleigenen Bäckerei entsteht übrigens täglich Schwarzwälder Kirschtorte nach deutschem Vorbild – oder die Lieblingstorte der Gäste: Champagnercreme mit rosafarbener Schokolade.

Leider können wir im Moment nicht so reisen, wie wir gerne würden. Aber träumen ist erlaubt und planen natürlich auch. Um schon mal Lust zu machen auf die nächste Reise, stellen wir einige ganz besondere Hotels an verschiedenen Orten der Welt vor.