Wer auf Kuhmilch verzichten möchte, kann mittlerweile auf eine große Produktpalette an pflanzlichen Alternativen zurückgreifen. Ob Soja-, Hafer-, Reis- oder Mandel-Drinks: Der Milchersatz wird immer beliebter. Allen gemein: Sie bestehen aus einer pflanzlichen Zutat und viel Wasser. Der Fettgehalt der Alternativprodukte ist niedriger als bei Kuhmilch, dafür enthalten die Pflanzendrinks kaum Calcium. Bei der Ökobilanz haben sie klar die Nase vorn. Was steckt drin?