Die Fitnessstudios sind immer noch im Lockdown und Kniebeugen vor dem Bett sind uncool. Doch ausreichend Bewegung ist wichtig für die Gesundheit. Ein junges Startup aus Nordhessen hat jetzt einem alten Trainingsgerät ein echtes Upgrade verpasst: ein Gymnastikband, das auch als Sensor fungiert und so ein gezieltes Training ermöglicht.