Die Arbeit von Rettungskräften wird immer wieder von Menschen blockiert, die am Unfallort gaffen, Fotos machen oder sogar Handyvideos drehen. Das wird inzwischen strenger bestraft. Mit welchen Strafen Gaffer*innen rechnen müssen, erklärt ein Fachanwalt für Verkehrsrecht.