Der Umgang mit Trauer ist für Hinterbliebene oft sehr schwer. Ganz besonders dann, wenn der geliebte Mensch gewaltvoll aus dem Leben gerissen wurde – wie nach dem Anschlag in Hanau vor fünf Tagen. Zwei der insgesamt zehn Todesopfer werden heute beigesetzt. Wo können Trauernde Hilfe von außen finden? Und womit hilft man als Außenstehender dem Trauernden am meisten? Wir sprechen über Trauerbewältigung mit der Diplom-Psychologin Monika Müller-Herrmann, die u. a. Trauerberatung anbietet.