Leere Regale in Supermärkten, ausverkaufte Desinfektionsmittel, volle Kofferräume – die Menschen in Hessen bereiten sich unter anderem mit Hamsterkäufen auf eine mögliche Quarantäne nach Ausbruch der Corona-Epidemie vor. Ist das alles nur Panikmache oder doch vernünftig? Und was genau sollte man in einem Quarantäne-Fall auf Lager haben? Welche Lebensmittel in welchen Mengen sollten generell zum ständigen Vorrat gehören – nicht nur in Zeiten von Corona?