Plötzlich ist er dann doch noch da: der Winter. Und mit ihm Eis und Schnee. Da stellt sich insbesondere morgens beim Verlassen des Hauses die Frage: Wer muss eigentlich wann, wie und wo Schnee räumen? Wer muss welche Flächen räumen und streuen? Und wie oft? Wer haftet, wenn Fußgänger*innen auf spiegelglatten Gehwegen stürzen? Jens Kölker ist unterwegs mit Stefan Röttele, FES, und hat sich mal schlau gemacht.