Nicole und Axel Friedersdorf aus Nidda wohnen in einem Renaissance-Schloss aus dem 17. Jahrhundert. Über 400 Jahre Geschichte stecken in den Mauern. Was zunächst allerdings fehlte, war ein Bad. Es gab nur Toiletten. Übrig war jedoch ein altes Gefängnis.