Wer ein bisschen von den Hauptwegen abweicht, findet noch das alte Lissabon, in dem das Essen noch authentisch und der Kaffee etwas günstiger ist.

Oder man steht plötzlich vor riesigen Wandbildern, von zum Teil international bekannten Künstlern. Die Stadt stellt extra Wände für Sprayer zur Verfügung, deren Kunstwerke auch auf offiziellen Führungen zu besichtigen sind.

WEITERE INFORMATIONEN

Claudia Rutschmann
Stadtführungen individuell.
Infos unter: www.Lissabonentdecken.com

Sie hat zudem beim Verlag Iwanowski einen Reiseführer geschrieben: Lissabon und Umgebung