Vor allem eine Wohlfühlatmosphäre bietet der Nieder-Mooser See. Wer die Ruhe und Gelassenheit an diesem See einmal erfahren hat, der kommt immer wieder: Zum Segeln, zum Surfboarden und Stand-Up-Paddeling oder einfach zum Baden und Campen.

Der ansässige Segelclub hat keine Wartezeiten, wenn man Mitglied werden möchte, und die Preise sind sehr moderat. Außerdem kümmern sich die Mitglieder toll um den Nachwuchs. Hier können die Jüngsten ganz schnell das Segeln lernen.

Surfboard und Stand Up Paddling-Verleih gibt es am See natürlich auch. Oder Sie kommen ganz einfach nur zum Baden.

Der Campingplatz verfügt über insgesamt 580 Stellplätze, davon 470 Dauerstellplätze und 110 Tagesplätze.

Öffnungszeiten für Tagesbesucher: täglich von 09:30 bis 20:00 Uhr. Das Mitbringen von Hunden ist am See nicht erlaubt.

WICHTIGER HINWEIS


Aus aktuellem Anlass rät das Gesundheitsamt zum Baden im Nieder-Mooser-See ab. Grund dafür ist eine massive Vermehrung von Cyanobakterien (Blaualgen). Mehr dazu:

https://badeseen.hlnug.de/badegewaesser/vogelsbergkreis/nieder-mooser-see.html