Börsenkönig Dr. Schäfer wird erschossen in einem Büro aufgefunden. Als Augenzeuge gibt Susanne (Marita Marschall) Cem (Ercan Durmaz) an, weil dieser in dem Appartement eines Freundes in dem Hochhaus gegenüber gewesen sei. Bei der Befragung von weiteren Zeugen stellt sich heraus, dass eine attraktive Blondine kurz nach den Schüssen gesehen wurde, wie sie eilig mit einem Sportwagen davon gefahren ist.

Auf sie fällt zunächst kein Verdacht, aber als Zeugin könnte sie wichtig sein. Möglicherweise hat Dr. Schäfers Sekretärin ihm Insiderwissen vermittelt und sollte deshalb entlassen werden? Susanne wundert sich, dass Cem so unprofessionell reagiert, als sie Yvonne Böhm (Johanna C. Gehlen) befragen, auf die der gesuchte Sportwagen zugelassen ist. Cem hält den Druck nicht mehr aus und gesteht Thomas Wallner (Sven Martinek), dass er mit der verheirateten Politikerin Yvonne Böhm ein Verhältnis hat und zur Tatzeit mit ihr zusammen war. Sie habe ihn aber inständig gebeten, sie aus der ganzen Sache herauszuhalten, weil sie ihre Chancen für die Landtagswahlen nicht gefährden wollte. Und auch ihre Ehe mit dem Banker Hans Böhm (René Hofschneider) wolle sie nicht aufs Spiel setzen. Cem ist sich sicher, dass sie nichts mit dem Mord zu tun hat, aber er hat den Kollegen nicht von Anfang an die Wahrheit gesagt. Nach dem Gespräch mit Thomas ist aber auch er nicht mehr sicher, ob Yvonne ihm die ganze Wahrheit gestanden hat.

Darsteller:
Kriminalrätin Susanne Meder Marita Marschall:
Kriminalhauptkommissar Thomas Wallner Sven Martinek
Kriminaloberkommissar Cem Pamuk Ercan Durmaz
Kriminalkommissarin Nina Horn Daniela Preuß
Kriminalkommissar Pit Hartmann Daniel Wiemer
Yvonne Böhm Johanna Christine Gehlen
und andere
Regie: Michael Schneider
Drehbuch: Matthias Herbert
Kamera: Andreas Zickgraf
Musik: Dirk Leupolz