Sobald es wärmer wird, zieht es viele Berliner ans Wasser. Da gibt es viel zu entdecken. Im Groß Glienicker See erkunden Hobbytaucher die Unterwasserwelt. Im Tegeler See liegt die Internatsinsel Scharfenberg.

Jeden Sommer findet hier ein Wettschwimmen statt, bei dem Schüler aus ganz Berlin antreten. Weiter nördlich am Heiligensee residiert ein FKK-Club mit einer eigenen Laubenkolonie direkt am Wasser. An der Müggelspree ist seit über 100 Jahren ein Ruderverein zuhause. Am Wannsee sorgen Rettungsschwimmer für die Sicherheit der Badegäste. Und am Hundekehlesee treffen sich Menschen zu einem neuen Trendsport: Stand Up Paddling Yoga. 30 Berliner Gewässer, die einen Ausflug wert sind.

Film von Stephan Düfel
Sendung: hr-fernsehen, "Die tollsten Berliner Seen, Flüsse und Kanäle", 26.06.2021, 21:45 Uhr