Um ihre Position im Sorgerechtsstreit um Sohn Max zu stärken, engagiert Nadja den Scheidungsanwalt Dr. Schmidt und demonstriert damit ihrem Ex-Mann Leonard, dass sie weiter um ihren Sohn kämpfen wird. Leonard ist überrascht von der Härte und Konsequenz, lenkt ein und gewährt Nadja ein paar Stunden Besuchszeit. Doch das ist nur ein Anfang, denn langfristig wird sich Nadja damit nicht zufriedengeben. In Nadjas Büro in der Detektei "Wilkens + Paulsen" wartet bereits Paula Thomsen auf sie. Seit 41 Jahren ist Paula schon mit dem Pianisten Robert Thomsen verheiratet. In letzter Zeit allerdings fallen ihr immer wieder Ungereimtheiten im Verhalten ihres Mannes auf. Paula befürchtet, dass er sie mit einer anderen Frau betrügt. Nadja schleust sich daraufhin "undercover" als Haushaltshilfe Tatjana ins Haus Thomsen ein, heftet sich an Roberts Fersen und begleitet ihn zu einem seiner Auftritte. Der Klaviernachmittag findet ausgerechnet in der Seniorenresidenz ihrer Mutter statt, wo Nadjas wahre Identität fast auffliegt. Der für sein Alter äußerst attraktive Robert hat viele Fans, vor allem Charlotte von Maydell sowie die Eurasierin Yuna Lee, die sich beide auffällig häufig in der Nähe Roberts aufhalten. Nach dem Auftritt gelingt es Robert, Nadjas Observation zu entwischen. Paula sieht bereits den Verdacht, dass ihr Mann sie betrügt, bestätigt, als Nadja mit Henrys Hilfe den wahren Grund für Roberts Geheimnistuerei herausfindet. In letzter Sekunde kann das Detektiv-Duo die eifersüchtige Ehefrau daran hindern, etwas Schreckliches zu tun.

Darsteller:
Nadja Paulsen: Marion Kracht
Henry Wilkens: Michael Greiling
Leonard Paulsen: Bernhard Bettermann
Irmgard Lay: Grit Boettcher
Max Paulsen: Timon Straka
Romy: Kristin Meyer
Robert Thomsen: Rolf Becker
Paula Thomsen: Renate Blume
Yuna Lee: Alexandra Marisa Wilcke
Dr. Schmidt: Holger Doellmann
und andere
Drehbuch: Norbert Eberlein
Musik: Dirk Leupolz
Kamera: Matthias Papenmeier
Regie: Patrick Winczewski