Eric ist neun Jahre alt, seine Schwester Emmi ist 11 Jahre. Die beiden haben zwei Zuhause, eins auf dem Wasser und eins an Land. Eins auf dem Binnenschiff ihrer Eltern und eins im Internat in St. Peter-Ording. Das „schwimmende“ Zuhause auf dem Binnenschiff ist ihr Lieblingsort. Hier würden sie am liebsten nie wieder weggehen. Denn hier in der Bordwohnung haben sie alles was sie brauchen: Ihre Eltern sind da, Wachhund Jupp, Baby-Beaglehündin Schlumpfinchen. Jeder hat ein kleines Zimmer, das Familienauto und Papas Motorrad sind auf Deck verstaut und können je nach Bedarf mit dem Kran ausgeladen werden. Eric darf im Führerhaus sitzen und Emmi versucht, Schlumpfinchen Manieren beizubringen.