Zusammenzuwohnen wäre Helene und ihren beiden Freundinnen Rosina und Luise noch vor kurzem ganz bestimmt nicht eingefallen – nicht nur, weil Rosina und Luise sich schon als Schülerinnen nicht richtig leiden konnten, sondern auch, weil ihre Träume und Vorstellungen vom Leben in den fortgeschrittenen Jahren genauso unterschiedlich sind, wie sie es vor Jahrzehnten schon waren.