Alternative Heilmethoden wie die Homöopathie sind derzeit sehr beliebt – und gleichzeitig heftig umstritten. Auf der einen Seite diejenigen, die an die rationale Wissenschaft und das Messbare glauben. Auf der anderen Seite Menschen, die überzeugt sind, es gäbe da mehr als das, was mit den Mitteln der Naturwissenschaften nachgewiesen werden könne. Für die Sendereihe "Engel fragt" macht sich Philipp Engel auf den Weg herauszufinden, warum sich auch ansonsten sehr rationale Menschen plötzlich für die Einnahme von Zuckerkügelchen entscheiden. Er möchte wissen, welche Rolle Glaube dort spielt, wo Wissen endet? Brauchen wir vielleicht sogar beides, um gesund und mit uns und unserem Körper „im Reinen“ zu sein?