Was wird mal aus unseren Kindern? Entscheidet das Geld oder die Intelligenz? Von Chancengleichheit jedenfalls sind wir in Deutschland weit entfernt, sagt die Pisa-Studie. Danach haben 15-Jährige aus ärmeren und bildungsferneren Familien heute im Schnitt einen Lernrückstand von drei Jahren.

Philipp Engel will von Eltern, Kindern und Pädagogen wissen: Wie sieht's in der Realität aus mit Bildungsgerechtigkeit? Und wird in der Corona-Krise alles noch schlimmer? Werden benachteiligte Kinder nun noch mehr abgehängt? Zum Beispiel im Mädchenbüro Milena in Frankfurt am Main? Wo kriegen die Mädchen dort jetzt Hilfe her – in Zeiten von Lockdown und Digitalunterricht, wenn es zuhause keinen PC oder nicht mal einen Schreibtisch gibt ...


Sendung: hr-fernsehen, "engel fragt", 13.05.2020, 21:45 Uhr