Sybille Krick und Ali Güngörmüs bei der Zubereitung des Vogelsberger Salzekuchens.

Ein Rezept von Sybille Krick, Bio-Bäuerin aus Kirtorf im Vogelsberg

(Zubereitungsdauer ca. eine Stunde)

Zutaten für ein Blech:

  • 500-750 g Brotteig (vom Bäcker oder mit Sauerteigpulver anrühren)

Für die Kartoffelmasse:

  • 500 - 750g Kartoffeln (kochen, pellen und durch eine Mühle oder Kartoffelpresse geben)
  • 500 g Quark
  • 1 Becher saure Sahne
  • ½ Becher süße Sahne
  • ½ Tasse Öl
  • 1 Zwiebel (in Würfelchen)
  • ½ kleine Stange Lauch (feine Ringe)
  • 3-4 Eier
  • Salz, Pfeffer, Kümmel, Majoran (nach Geschmack)

Zubereitung:

Brotteig auf einem Backblech ausrollen. Alle Zutaten für die Kartoffelmasse gut verrühren und auf den Brotteig geben. Mit Speckwürfeln (Menge nach Geschmack) belegen. 30 Minuten bei 200 Grad Ober/- Unterhitze goldgelb backen.

Weitere Informationen

Das Rezept können Sie sich hier als PDF herunterladen:

Ende der weiteren Informationen


Sendung: "Koch's anders - hessische Küche neu entdeckt", hr-fernsehen, 30.04.2019, 20:15 Uhr