Erlebnis Hessen: Regional schmeckt!
Bild © hr

Der "Worschtkopp" Simon Andreas aus Reinhardshausen verwendet für dieses leckere Süppchen Zutaten aus der Region.

Zutaten für vier Personen:

  • 700g mehlig kochende Kartoffeln (vom Kartoffelbauern nebenan)
  • 2 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 350 ml selbstgemachte Gemüsebrühe
  • 500 ml Sahne
  • 2 EL Essiggurkenwasser
  • 1 Messerspitze Majoran
  • 1 EL Zwetschgenmarmelade (oder andere Marmelade)
  • Zitronenabrieb
  • Stück Butter
  • 1 Prise Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln schälen und in walnussgroße Stücke schneiden. Öl in den heißen Topf geben und das Gemüse darin anschwitzen. Tomatenmark hinzugeben und etwas mit rösten. Mit Brühe ablöschen und mit Sahne und Essiggurkenwasser auffüllen. Etwa 30 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb, Butter und Zwetschgenmarmelade abschmecken. Mit deftigem Krustenbrot servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "Erlebnis Hessen", 17.04.2018, 20:15 Uhr