Der Edersee ist eines der beliebtesten Feriengebiete in Hessen. Auch der Vogelsberg mit seiner schönen Vulkanlandschaft gewinnt immer mehr Urlaubsgäste. Zwei Familienbetriebe, die die Entwicklung des Tourismus in ihrer Region besonders engagiert vorantreiben, sind die Hennigs am Edersee und die Däschs im Vogelsberg.

Erlebnis Hessen: Tourismus im Blut

Der "Mann vom See", Thomas Hennig kam als junger Mann aus Norddeutschland an den Edersee und fing ganz klein an – mit einer Ausbildung zum Fischwirt. Später hat er den Betrieb übernommen. Aus seinem Hobby, dem Segeln, hat er dann nach und nach ein richtiges Unternehmen am Edersee gemacht.  Mit 3 Segelbooten, 10 Schülern und einem Wohnwagen fing alles an.

Erlebnis Hessen: Tourismus im Blut

Heute hat die Segelschule von Thomas Hennig in Rehbach im Sommer 15 Segellehrer im Team und bildet pro Saison rund 1300 Schüler aller Altersklassen aus. Manche Männer, die bei Thomas Hennig als Kinder gelernt haben, kommen heute mit ihren Kindern zum Kurs. Zusammen mit seiner Großfamilie führt der Fischwirtschaftsmeister auch einen Laden für Sportler, eine kleine Werft und ein Gästehaus mit Ferienwohnungen am See. Seine Frau Uta führt den ShipShop, auch seine Eltern helfen dort mit.

Tochter Meike macht die gesamte Buchführung, Tochter Wiebke ist für die Ferienwohnungen auf der Halbinsel Scheid zuständig, die auch bei Schulklassen sehr beliebt sind. Schwiegersohn Andy ist Segellehrer und hat mittlerweile die Leitung der Segelschule übernommen. Dort gibt es auch Kurse für die allerjüngsten Segelanfänger, die im "Opti" die ersten Schritte lernen.

Weitere Informationen

 Kontakt und Information

Segelschule Rehbach-Edersee
Thomas Hennig KG
Strandweg 5-7
34549 Edertal-Rehbach
Telefon: 05623 4445
E-Mail: info@segelschule-rehbach.de

Ship Shop Edersee
Uta Hennig, Thomas Hennig
Strandweg 5-7

34549 Edertal

Telefon: 05623 4779
E-Mail: info@shipshop.info

SommerHaus & YachtHof am Edersee
Geschäftsführerin Wiebke Happich
Telefon 05634-1712
Mobil: 0178-3245980
E-Mail: info@sommerhaus-edersee.de
Infos unter: www.sommerhaus-edersee.de

Ende der weiteren Informationen
Erlebnis Hessen: Tourismus im Blut

Der "Mann vom Berg", Andreas Däsch stammt aus einem Landgasthof im Vogelsberg. Er wollte nach seiner Ausbildung zum Hotelkaufmann in der Großstadt zurück in seine Heimatregion.  Dafür erweiterte er das touristische Angebot seiner Eltern. Neben dem Deutschen Haus, dem Stammhaus der Familie, gehört nun eine Berghütte auf dem Hoherodskopf dazu. Zwei Fachwerkscheunen direkt gegenüber dem Landhotel in Bermuthshain haben die Däschs ausgebaut und aufwändig renoviert. Im "Wilden Mann" können bis zu 130 Gäste Hochzeit feiern. Hier finden aber auch Kulturveranstaltungen statt, z.B. mit dem bekannten Theaterschauspieler Edgar M. Böhlke, der im Nachbarort wohnt und mit Familie Däsch befreundet ist.

Schon Andreas Vater Ewald hatte Bermuthshain als Trainingslager für Fußballer ins Gespräch gebracht.  Er sorgt auch heute noch dafür, dass die Vogelsberger Wursttradition gepflegt wird. Zusammen mit einem Metzger macht er Schwartemagen und räuchert Bratwürste. Seine Tochter Christina ist für die Küche im Deutschen Haus verantwortlich und versucht, Tradition und Moderne zu verbinden. Auf jeden Fall stehen bei ihr wie auch in der Hoherodskopfklause die traditionellen Vogelsberger Beulches  auf der Karte. Die Großfamilie Däsch ist im Vogelsberg vollauf damit beschäftigt, es den Urlaubern so angenehm wie möglich zu machen. Die Gäste jedenfalls schätzen die familiäre Atmosphäre, wenn etwa Oma und Enkel zusammen an der Theke bedienen.

Die Däschs haben sich auf Hochzeitsfeiern spezialisiert, Andreas Frau Marion berät und organisiert alles rund um die Dekoration, der Konditor aus dem Nachbarort liefert die Hochzeitstorten. Das neueste Projekt der Däschs ist die Hochzeit im Freien an der alten hölzernen Sprungschanze – mit einem tollen Blick in die Landschaft des Vogelsberg.

Weitere Informationen

Kontakt und Information

Deutsches Haus
Fuldaer Str. 5
36355 Grebenhain
Telefon 06644 / 1234
E-Mail: deutsches-haus@daesch.de
Infos unter: http://www.daesch.de/deutscheshaus/

Wilder Mann
Kulturscheune
Fuldaer Str. 4
36355 Grebenhain
Telefon: 06644 919880
E-Mail: wilder-mann@daesch.de
Infos unter: http://www.daesch.de/wildermann/ 

Hoherodskopfklause
Café und Restaurant
Am Hoherodskopf 14
63679 Schotten
Telefon 06044/8181
E-Mail: hoherodskopfklause@daesch.de

Floristik Studio
Andrea Oßmann
Heideweg 1
36355 Grebenhain-Hochwaldhausen
Telefon 06643/8483

Heidis Caféstübchen
Friedhofsweg 5
36399 Freiensteinau
Telefon: 06644 1438
www.heidis-cafestuebchen.de

Ende der weiteren Informationen

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an:
Redaktion "Erlebnis Hessen"
Hessischer Rundfunk
Studio Kassel,
Telefon: 0561 3104-120

Ein Film von Barbara Petermann

Sendung: hr-fernsehen, "Erlebnis Hessen", 15.05.2018, 21:00 Uhr