Wissen, woher der Salat auf dem Abendbrottisch kommt – für immer mehr Menschen ist das wichtig. Doch nach wie vor kämpfen kleine Betriebe ums Überleben. Der biologisch geführte "Sonnenhof" von Jung-Landwirt Matthias Zinke im Braunfelser Ortsteil Neukirchen geht hierbei einen besonderen Weg: Er setzt auf die sogenannte "Solidarische Landwirtschaft".

Die Idee: Menschen aus der Region kaufen verbindlich Anteile an der Gemüseproduktion und unterstützen so Anbau und Verteilung vor Ort – eine Art "Gemüse-Abonnement", das die Arbeit der Landwirte absichert und den Hof am Leben erhält.

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Der Traum vom Biodorf

Ende der Bildergalerie

Ob das Projekt funktioniert, entscheidet sich alljährlich bei einer "Biete-Runde", in der Interessenten anonym angeben, wie viel Geld sie monatlich zahlen wollen. Die Anteilseigner erhalten gesunde Lebensmittel aus der Nachbarschaft, und sie tragen dazu bei, die Landwirtschaft zu verändern: weg von industrieller Produktion, hin zu natürlichen Anbaumethoden.

Doch der Traum nicht nur von Familie Zinke geht noch weiter. Am Ende soll ein Zusammenleben Gleichgesinnter stehen. So soll nach und nach ein "Biodorf" entstehen, mit Carsharing und alternativen Wohnformen.

Doch wie jedes Jahr steht am Anfang die Frage: Finden sich genug Anteilsnehmer, die bereit sind, die solidarische Landwirtschaft zu unterstützen?

Autor Uli Pförtner hat das Team vom Sonnenhof eine Saison lang begleitet – durch ein Jahr, das von Wetterextremen und großen Herausforderungen geprägt war.

Weitere Informationen

weitere informationen

SONNENHOF
Familie Zinke
Weingartenstraße 1
35619 Braunfels-Neukirchen
Telefon: 06445 - 299 04 42
E-Mail: mail@solawi-sonnenhof.de

Im Vorfeld der neuen Saison 2019/2020 lädt der Sonnenhof zu einer Informationsveranstaltung und zur neuen Biete-Runde:

Informationsveranstaltung
Sonntag, 3. Februar, 15:00 Uhr
Naturschutzzentrum Wetzlar
Friedenstraße 26
35578 Wetzlar

Biete-Runde
Sonntag, 17. Februar
• ab 15:00 Uhr Einführung in die SoLaWi
• ab circa 16:30 Biete-Runde
Dorfgemeinschaftshaus Braunfels-Neukirchen
Lohrbachstraße 1
35619 Braunfels

Das Netzwerk, in dem sich die SoLaWi-Betriebe organisieren – mit Suchfunktion von Betrieben in der Nähe
Infos unter: www.solidarische-landwirtschaft.org

Ende der weiteren Informationen

Die Vorgeschichte – Falk Zinke und sein Traum

Schon rund 30 Jahren hatte Falk Zinke, der Vater von Junglandwirt Matthias, einen Traum:  "Ich hatte den Hof gekauft mit einem halben Hektar Land. Ich hatte mir eingebildet, mit meinen Ersparnissen, die ich mir durchs Busfahren erarbeitet hatte, sofort als Vollerwerbslandwirt einsteigen zu können." 

Mit Gemüseanbau auf kleiner Fläche, mit einem Gewächshaus und Hühnerhaltung wollte er die Bevölkerung im Dorf mit Bio-Produkten versorgen.  Bald aber musste er erkennen,  wie naiv diese Vorstellung naiv war: Der Hof allein könnte die Familie nicht ernähren. Mit zusätzlichen Jobs aber war die Arbeitsbelastung so hoch, dass Falk Zinke mehrfach ans Aufgeben dachte.

Irgendwann hatten seine beiden Sohne Matthias und Christian etwas über "Solidarische Landwirtschaft" gelesen und erzählten Falk davon. Damit begann ein neues Kapitel für den "Sonnenhof".

Christian Zinke und die microgreens

Christian Zinke arbeitet nicht nur bei der Sonnenhof-SoLaWi mit, er hat auch noch ein eigenes Projekt: Er baut "microgreens" an, und verkauft sie an einem Marktstand in Braunfels.

Auf seiner Website erfahren sie alles über das Keimgemüse, das zurzeit im Trend liegt. Hier gibt es auch die Möglichkeit die Sprossen zuhause selbst anzupflanzen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Infos unter: www.keimgruen.de               

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Linksammlung zu den Einzelthemen

Rinderbeweidung und Naturschutz

Homepage mit Informationen über Beweidungsprojekte vom Verein "Weidewelt". Der Diplom-Biologe Andreas Schmidt vom Verein hat auch das Weidekonzept für den "Sonnenhof" entwickelt.

  • www.weidewelt.de


Webseite der Braunfelser "Arbeitsgemeinschaft  Natur und Umwelt". Joachim Bernecke und andere betreiben hier neben Pflege-Maßnahmen des Weideprojektes viele weitere Naturschutzprojekte rund um Braunfels.

  • www.agnu.info


Eine Übersicht über weitere Weideprojekte in Hessen.

  • www.weideprojekte-hessen.de/weideprojekte/hessen


Weideschlachtung / Kugelschuss

Hintergründe zum Tierschutz-Thema Weideschlachtung.

  • www.weidefleisch.org


Weitere Hintergründe zum Thema unter der Rubrik "Schlachtung"

  • www.oekolandbau.de/erzeuger/tierhaltung/spezielle-tierhaltung/rinder/mutterkuhhaltung/schlachtung


Weideschlachtung aus tierärztlicher Sicht.

  • www.wir-sind-tierarzt.de/2016/07/weideschlachtung     


Community – Neue Dorfstrukturen

Die Homepage zeigt gesellschaftliche Alternativen zum gemeinschaftlichen Leben.

  • www.lebenskonzepte.org/artikellk/das-neue-dorf
Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "erlebnis hessen", 22.01.2019, 20:15 Uhr