Studium beendet, Nase voll von der Stadt – drei junge Männer zieht es zurück aufs Land. Malte Groß und seine Freunde haben den Biohof von Maltes Vater samt Hofladen übernommen.

Niklas Welschof

Ihnen geht es nicht um das große Geld. Sie wollen gemeinsam leben, wirtschaften und dabei das Gefühl haben, das Richtige zu tun. Auch ihre Partnerinnen ziehen mit auf den Bauernhof in Homberg – ganz gegen den Trend. Maltes Vater, ein Biolandwirt der ersten Stunde, unterstützt die Pläne der jungen Leute. Malte hat an sein Pädagogikstudium noch eine landwirtschaftliche Ausbildung angehängt, er kümmert sich um Schweine, Gemüse und Getreide.

Florian Werle

Sein Freund Florian hat die Vermarktung und den Hofladen übernommen. Der dritte, Niklas, ist Zimmermann. Er war in der ganzen Welt unterwegs und baut jetzt ein altes Fachwerkgebäude zu einem Hofcafé um - eine neue Einnahmequelle, die Menschen auf den Hof bringen soll.

Weitere Informationen

Kontakte und Informationen zur Sendung

Biohof Groß und Bauernladen 
Dorfbrunnen 1
34576 Homberg (Efze)
Tel: 05681 9390296

Wochenmarkt Homberg 
Marktplatz
34576 Homberg (Efze)
Donnerstags 15:30 bis 19 Uhr

Auf dem Hof werden in Kooperation mit dem HEILHAUS Kassel Freizeiten für Kinder und Jugendliche angeboten. Die nächste findet statt vom 4.-11.7.2020.
Auskunft bei Carlotta Hylia
Tel. 0176 44578856

Anmeldung bis 31.5.20 unter:
Mehrgenerationen Heilhaus
Tel 0561/983260
www.heilhaus.org

Die drei Freunde gehören zu den HOMEbergern, ein Netzwerk von Unternehmern in Nordhessen, die mehr Nachhaltigkeit und Innovation im ländlichen Raum erreichen wollen.
www.homeberger.de
Die HOMEberger bieten auch eine moderne Form der „Kaffeefahrt“ zu nordhessischen kleinen Cafés an, in den es „nix von der Stange“ gibt. www.homeberger.de/kaffeefahrt-durch-nordhessen

Ende der weiteren Informationen