Die Wasserkuppe, Hessens höchster Berg, überragt mit 950 Metern alle andern Berge der Rhön. Meistens steht man auf der Wasserkuppe im Wind. Genau deshalb ist der Berg weit über die Grenzen Hessens hinaus bekannt geworden: als Geburtsstätte des Segelflugs nämlich.

Hier haben die Pioniere des Segelflugs ihre ersten "Hüpfer" gemacht. An die großartige Entwicklung erinnern heute die Mitglieder des Oldtimer Segelclubs Wasserkuppe, wenn sie mit dem alten Schulgleiter abheben.

Die Nazis hatten auf dem Berg ihre Reichssegelflugschule. Irmgard Wey machte damals als zwanzigjährige Krankenschwester einen Ausflug zur Wasserkuppe und überlebte dort nur knapp einen schweren Luftangriff, bei dem 13 "Pimpfe" getötet wurden.

Nach dem Krieg war der Gipfel der Wasserkuppe jahrzehntelang militärisch gesperrt - ein Spionagenest, von dem aus die NATO den gesamten ostdeutschen Luftraum überwachen konnte. Der Amerikaner Jim Harkins war auf der Wasserkuppe stationiert und musste einen der Luftkorridore nach Berlin überwachen. Dabei erlebte er auch den Besuch von Neil Armstrong. Der begeisterte Segelflieger war 1970, kurz nach seiner Mondlandung, Gast auf der Wasserkuppe. Für Jim Harkins war die Wasserkuppe aber nicht nur ein spannender Arbeitsplatz zu Zeiten des Kalten Krieges. Hier hat er seine Frau Christa kennengelernt, beim Tanzen. Obwohl sie sich am Anfang nur mit Händen und Füßen verständigen konnten, hat die Ehe bis heute gehalten.

Ein Radom ist auf der Wasserkuppe stehen geblieben, als Erinnerung an die Militärgeschichte des Berges. Heute bestimmen hochmoderne Segelflugzeuge und Kiter das Bild. Auseinandersetzungen gibt es immer noch. Naturschützer beklagen, dass die Luftsportler nicht genug Rücksicht nehmen auf die schützenswerte Vogelwelt rund um die Wasserkuppe.

Weitere Informationen

Kontakte der Sendung

Radom
Wasserkuppe 950
36129 Gersfeld (Rhön)
Telefon: 06681 9677812
Infos unter: www.radom-wasserkuppe.de

Papillon Rhöner Drachen- und Gleitschirm-Flugschulen
Wasserkuppe GmbH Paragliding Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld
Telefon: 06654 7548
E-Mail: info@papillon.de
Infos unter: www.wasserkuppe.com

Stiftung Deutsches Segelflugmuseum mit Modellflug
Wasserkuppe 2
36129 Gersfeld
Telefon: 06654 7737
Infos unter: www.segelflugmuseum.de

Rhönflug Oldtimer
Segelflugclub Wasserkuppe e.V. Postfach 17
36161 Poppenhausen
Telefon: 06654 8284
E-Mail: info@osc-wasserkuppe.de
Infos unter: www.osc-wasserkuppe.de

Fliegerschule Wasserkuppe

Wasserkuppe 1a
36129 Gersfeld
Telefon: 06654 364
E-Mail: info@fliegerschule-wasserkuppe.de
Infos unter: www.fliegerschule-wasserkuppe.de

Hessische Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates Rhön
Groenhoff Haus Wasserkuppe
36129 Gersfeld
Telefon: 06654 96120
E-Mail: vwst@brrhoen.de
Infos unter: www.biosphaerenreservat-rhoen.de

Ende der weiteren Informationen