Einkaufen ohne Plastikmüll – das geht bei den drei Gründerinnen Jenny, Christine und Franziska. Sie haben in Frankfurt den Unverpacktladen "gramm.genau" mit integriertem Zero Waste-Café eröffnet. Ihr Ziel: unverpackt einkaufen so alltagstauglich und einfach wie möglich zu machen. Doch wie funktioniert das? Und mit welchen Tricks kann man selbst dazu beitragen, die Welt ein kleines bisschen nachhaltiger zu machen?

Die drei Gründerinnen sind absolute Überzeugungstäterinnen: Sie wollten Frankfurt eine verpackungsfreie und nachhaltige Anlaufstelle ermöglichen und eröffneten im Frühjahr 2019 "gramm.genau". Damit waren sie Vorreiterinnen in der Mainmetropole. Finanziert haben sie das Projekt über eine Crowdfunding-Kampagne. Neben einem Unverpacktladen mit integriertem Zero Waste-Café betreiben sie einen Onlineshop mit Lastenfahrrad-Lieferservice. Außerdem versorgen sie Unternehmen mit verpackungsfreien Snacks und geben Workshops, um interessierten Menschen nachhaltige Alltagstipps an die Hand zu geben.

Die drei Gründerinnen kämpfen inzwischen nicht mehr alleine für mehr Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein, denn mittlerweile haben weitere Unverpacktläden in Frankfurt eröffnet. Eine große Community ist entstanden, die ein gemeinsames Ziel verfolgt: müllfrei einzukaufen – ohne Plastik.

Weitere Informationen

Kontakt

Unverpacktladen "gramm.genau"
Adalbertstraße 11
60486 Frankfurt-Bockenheim

Telefon: 0171 4 90 60 11
E-Mail: hallo@grammgenau.de
Infos unter: www.grammgenau.de

Unverpacktladen "Die Auffüllerei"
Höhenstraße 40
60385 Frankfurt am Main

Telefon: 069 40 56 40 06
E-Mail: hallo@dieauffuellerei.de
Infos unter: www.dieauffuellerei.de

Unverpacktladen "Ulf"
Saalgasse 1
60311 Frankfurt

Darmstädter Landstraße 44
60594 Frankfurt

Telefon: 0176 30 55 44 59
E-Mail: kontakt@unverpackt-laden-frankfurt.de
Infos unter: www.unverpackt-laden-frankfurt.de

Wildwaxtuch
Ostparkstraße 11
60314 Frankfurt-Ostend

Telefon: 069 949 44 09 0
E-Mail: info@wildwaxtuch.de
Infos unter: www.wildwaxtuch.de

Ende der weiteren Informationen

Ein Film von Miriam Kertsch
Sendung: hr-fernsehen, "erlebnis hessen", 17.11.2020, 21:00 Uhr