Osterfeuer, Osterlämmer, Osterklappern, Osterhase, Osterei. Das Osterfest in Hessen kommt ausgesprochen facettenreich daher: die ganz besondere Art des Eierbemalens im Marburger Land, Europas größter Ostermarkt im Kloster Eberbach, in einigen Gegenden Hessens werden Feuerräder den Berg hinab gerollt. Aber auch Verrücktes hat sich durchgesetzt, wie zum Beispiel der jährliche Ostereierweitwurf im Odenwald. Was verbirgt sich hinter diesen Bräuchen? Welchen Ursprung haben sie und warum überhaupt feiern wir Ostern? Moderator Reinhard Schall nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Regionen des österlichen Hessen, bei der übrigens auch ein Blick auf die Osterbräuche der europäischen Nachbarn geworfen wird. Die große Ostergeschichte und - die kleinen Ostergeschichten.