Die Dokuserie begleitet eine Schaustellerfamilie und eine Bauernfamilie und zeigt, wie sie ihre Betriebe zukunftsfähig machen. In Folge 2 verwandeln Malte und seine Freunde auf dem Biohof einen alten Bauwagen in eine schicke Ferienwohnung. Die Suche nach kompetenten Mitstreitern im Gemüseanbau ist erfolglos. Bei der Schaustellerfamilie Ruppert bringt die Corona-Kirmes viel Arbeit, aber nur mäßige Einnahmen. Trotzdem wollen sie mit Sohn Emil aus dem Wohnwagen in ein festes Haus umziehen.

Malte und seine Freunde führen den Biohof von Maltes Vater weiter. Die Suche nach neuen Mitstreitern für die Hofgemeinschaft ist schwierig. Im Sommer ballt sich die Arbeit: sie erweitern den Hofladen, bringen den Umbau für das Hofcafé voran und verwandeln einen Bauwagen in eine schicke Ferienwohnung. Der Laden läuft trotz Corona gut, aber Trockenheit und Schädlinge gefährden die Ernte.

Weitere Informationen

Weitere Folgen

Folge 1: Dienstag, 27.04.21, 20:15 Uhr
Folge 3: Dienstag, 11.05.21, 20:15 Uhr.

Ende der weiteren Informationen

Bei der Schaustellerfamilie von Dennis läuft die "corona"-konforme Kirmes nicht so gut wie erwartet. Sie planen für weitere Veranstaltungen, aber alles ist ungewiss. Trotzdem freuen sie sich auf den Einzug in ihr neues Haus in Bad Wildungen. Sie sind die ersten in der Familientradition, die als aktive Schausteller nicht mehr nur im Wohnwagen leben. Auch damit Sohn Emil nicht so häufig die Schule wechseln muss wie sein Vater.

Eine Bauernfamilie und eine Schaustellerdynastie, beide verbindet die Leidenschaft für ihre Arbeit. Genauso wie die Herausforderung, ihre jeweiligen Betriebe zukunftsfähig aufzustellen. Die dreiteilige Dokuserie zeigt die Hürden und Kämpfe, verfolgt Rückschläge und Erfolge in den Familienbetrieben aus Nordhessen über mehrere Monate.

"Rummel und Rübe" – eine dreiteilige Dokuserie über zwei Lebens- und Arbeitswelten und die schwierige Suche nach dem Weg in die Zukunft.

Weitere Informationen

Weitere Infos

Biohof Groß und Bauernladen und Bistro
Dorfbrunnen 1
34576 Homberg (Efze)
Tel: 05681 9390296

Der Bistrobetrieb wird in der Anfangszeit zu den Ladenöffnungszeiten laufen, und zwar mit einem Angebot an Kaffee und Kuchen. Das Bistro wird eröffnet, sobald es die Coronabestimmungen erlauben.

Ladenöffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Donnerstag
10:00 - 13:00 Uhr
15:00 - 18:30 Uhr
Dienstag von 10:00 - 13:00 Uhr
Freitag von 09:00 - 18:30 Uhr
Samstag von 09:00 - 13:00 Uhr

Auf dem Hof werden in Kooperation mit dem HEILHAUS Kassel Freizeiten für Kinder und Jugendliche angeboten. Die nächste Freizeit ist vom 17.07. bis 24.07.21 geplant.

Anmeldung bis 31.5.21 unter:
Mehrgenerationen Heilhaus
Tel.: 0561/983260
Infos unter: www.heilhaus.org

Auskunft bei Carlotta Hylia
Tel. 0176 44578856

Wochenmarkt Homberg
Marktplatz
34576 Homberg (Efze)
Donnerstags 15:30 bis 19 Uhr

HOMEbergern
Die drei Freunde gehören zu den HOMEbergern, ein Netzwerk von Unternehmern in Nordhessen, die mehr Nachhaltigkeit und Innovation im ländlichen Raum erreichen wollen.
Infos unter: www.homeberger.de

Die HOMEberger bieten auch eine moderne Form der „Kaffeefahrt“ zu nordhessischen kleinen Cafés an, in den es „nix von der Stange“ gibt.


Dennis Ruppert
Frisbee
Tel. 0178 7714154 0175 1647527
E-Mail: DennisRuppert1@web.de
Infos unter: www.ruppert-frisbee.de

Schaustellerverband Kassel-Göttingen e.V. – Hessen
Telefon: 0561/51090168
E-Mail: info@schaustellerverband-kassel.de
Infos unter: https://schaustellerverband-kassel.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "Rummel und Rübe", 04.05.2021, 20:15 Uhr