Die Dokuserie begleitet eine Schaustellerfamilie und eine Bauernfamilie und zeigt, wie sie ihre Betriebe zukunftsfähig machen. In Folge 2 verwandeln Malte und seine Freunde auf dem Biohof einen alten Bauwagen in eine schicke Ferienwohnung. Die Suche nach kompetenten Mitstreitern im Gemüseanbau ist erfolglos. Bei der Schaustellerfamilie Ruppert bringt die Corona-Kirmes viel Arbeit, aber nur mäßige Einnahmen. Trotzdem wollen sie mit Sohn Emil aus dem Wohnwagen in ein festes Haus umziehen.