Nach dem Zwischenfall beim Fastnachtsumzug im nordhessischen Volkmarsen dauern die Ermittlungen an. Nach aktuellen Zahlen wurden 52 Menschen verletzt, 35 von ihnen schwer. Ein Mann war mit einem Mercedes in eine Zuschermenge gefahren - offenbar aus Absicht.