Vom kleinen Rosenkohl über Brokkoli bis zum riesigen Weißkohlkopf, Kohlgemüse bietet eine riesige Vielfalt. Sie alle gehören zu einer Pflanzenfamilie - und die zählt zu den gesündesten überhaupt. Der Vitamin-C-Gehalt ist extrem hoch, Sauerkraut war daher schon für Seefahrer früher eine überlebenswichtige Vitaminquelle. Und neuerdings wird Brokkoli sogar in der Krebsmedizin erforscht.

Ganz nebenbei schmeckt Kohl auch noch sehr lecker und bietet unendlich viele Möglichkeiten in der Küche. Dieser Film begleitet den Kohl auf seinem Weg vom Acker bis auf den Teller. Die Sendung hat Landwirte in der Pfalz besucht, die seit Generationen Kohl anbauen. Der Film war bei der Aussaat und der Ernte mit auf dem Feld, hat den Kohl auf seinem Weg über die Großmärkte verfolgt bis zur Verarbeitung in einer Salatfabrik. Wie wird Sauerkraut gemacht - und warum ist es so gesund? Dabei darf ein Besuch im "Blumenkohldorf" Ruchheim natürlich nicht fehlen.

Sendung: hr-fernsehen, "Ein Kohl für alle Fälle", 07.12.2020, 21:00 Uhr