Der Dom St. Marien ist eines der prächtigsten Gotteshäuser in Sachsen. Berühmt geworden ist er unter anderem durch die Goldene Pforte, ein Sandsteinportal aus dem 13. Jahrhundert, und die Tulpenkanzel aus dem frühen 16. Jahrhundert.