Die regelmäßigen Einsätze als Notarzt bringen Christian mittlerweile an die Grenzen seiner Belastbarkeit. Um tagsüber in der Praxis seinen Patienten gerecht zu werden, nimmt er weiterhin Beruhigungstabletten. Eine ältere Patientin, Elfriede Fischer, erscheint wegen akuter Herzprobleme in der Praxis. Sie benötigt dringend eine neue Herzklappe, doch sie hat panische Angst vor dem Eingriff. Da die Überführung in eine externe Klinik nicht infrage kommt, schlägt Michael für sie ein modernes, schonendes Operationsverfahren in Eisenach vor und gerät darüber mit Professor Bender aneinander.