Die Scheiben am Löwengehege des Frankfurter Zoos müssen einiges aushalten. Die Pranken von Kashi und seiner Löwin Kiri haben ordentliche Kratzspuren hinterlassen. Damit die Besucher wieder gute Sicht auf die Löwen haben, muss das Glas regelmäßig bearbeitet werden - ohne Beisein der Löwen, versteht sich.